Erschöpftes Lagerhaus
Nicht verfügbar
Mindestabnahmemenge
Die Mindestabnahmemenge wird nicht erreicht

 

Kontakt

Newsletter

Origines

 

Bain aux Plantes Tonic

Zoom

Bilder ohne Gewähr

Produktinformationen

Beschreibung
Informationen zu diesem Produkt

Wohlgefühl für die Sinne und Spannkraft für die Haut. Das Pflanzenbad duftet nach Rosmarin, Minze, Pelargonie ... es belebt Körper und Geist. Der zarte Schaum reinigt die Haut sehr sanft, festigt und revitalisiert das Gewebe. Er pflegt die Haut, macht sie glatt und schön. Das Reinigungskonzentrat entfaltet seine Wirkung unter der Dusche oder in der Badwanne und setzt einen angenehmen, belebenden Duft frei. Extrakte aus Enzian und Kiefer reinigen und verfeinern das Hautbild. Der luftig leichte Schaum irritiert nicht und ist selbst für sensible Haut geeignet. Für ein sensationell festigendes Ergebnis danach Huile Tonic und Baume Hydratant Tonic auftragen.

Inhaltsstoffe

Arnika
Arnica montana
Europa

Die Bergpflanze Arnika wurde erstmalig im Mittelalter von der Äbtissin Hildegard von Bingen beschrieben, die ihre Vorzüge bei der Behandlung von Prellungen und blauen Flecken lobte. Ab der Renaissance behandelte man mit diesem Heilkraut Verletzungen und Geschwülste. Es wird außerdem wegen seiner abschwellenden und belebenden Wirkung eingesetzt.

Hopfen
Humulus lupulus
Europa

Obwohl vermutlich asiatischen Ursprungs gehört der Hopfen zu einer nordeuropäischen Pflanzenfamilie. In der Geschichte wurde er "Teufelsholz" genannt, da er auf den Bäumen im entgegengesetzten Uhrzeigersinn wie "100 Dämonen" kriecht. Seit dem 16. Jahrhundert wird der Hopfen in Mitteleuropa angebaut. Seine zapfenförmigen Früchte enthalten reichlich ätherisches Öl mit beruhigenden und hypnotischen Eigenschaften. Er wird allgemein zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt. Hopfen enthält Vorstufen von Vitamin D.

Rosmarin
Rosmarinus officinalis
Frankreich

Der Rosmarin ist ein sehr stark duftender Strauch der Mittelmeerregionen, der wild oder im Anbau auf kalkhaltigen Böden wächst. Seine langen, feinen und sehr stark duftenden Blätter, reich an ätherischen Ölen, werden heute sehr gerne zum Würzen von Speisen benutzt. Man sagt, dass Isabella von Ungarn (16. Jahrhundert) sich selbst ein Elixier auf der Grundlage von Rosmarin zubereitet haben soll, das ihr im Alter von 70 Jahren Gesundheit und Jugend wiedergeschenkt habe. Die ätherischen Öle des Rosmarins werden in der Kosmetik wegen ihres starken Duftes und der regenerierenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffe verwendet. Die Ursolinsäure, ein reiner, aus dem Rosmarin isolierter Wirkstoff, wirkt nachhaltig hautberuhigend und hat reparierende Eigenschaften, wie kürzlich nachgewiesen wurde.
Neu : 23.00 inkl. MwSt. 16.28 inkl. MwSt.
en stock

Lieferbar

Menge

Back in stock notification
Erhalten Sie per E-Mail eine Benachrichtigung, sobald Ihre Wahl wieder auf Lager ist
Ihre E-Mail*:

Pflanzenbad - Mit ätherischen Ölen 200 ml

Ref. 2047317377
Clarins
3380810667103

Accueil
Plan du site