Erschöpftes Lagerhaus
Nicht verfügbar
Mindestabnahmemenge
Die Mindestabnahmemenge wird nicht erreicht

 

Kontakt

Newsletter

Origines

 

Bain aux Plantes Relax

Zoom

Bilder ohne Gewähr

Produktinformationen

Beschreibung
Informationen zu diesem Produkt

Absolutes Badevergnügen! Das Pflanzenbad beruhigt Körper und Geist. Der zarte Schaum reinigt die Haut sehr sanft, lässt Stress und Müdigkeit verfliegen. Ätherische Öle aus Basilikum, Pelargonie, Kamille und Bitterorange wirken entspannend nach körperlicher Anstrengung. Das Reinigungskonzentrat entfaltet seine Wirkung unter der Dusche oder in der Badewanne und setzt einen beruhigenden Duft frei. Der luftig leichte Schaum irritiert nicht und ist selbst für sensible Haut geeignet. Für eine persönliche Wellnesspflege zu Hause danach Huile Relax und Baume Hydratant Relax auftragen.

Inhaltsstoffe

Bitterorange
Citrus aurantium var. amara
Frankreich

Der Bitterorangenbaum, auch Pomeranzenbaum genannt, stammt aus den Mittelmeerländern. Es wird angenommen, dass er in Europa um 1200 von arabischen Händlern eingeführt wurde. Im 17. Jahrhundert war er bei den Kräuterhändlern aus Italien, Spanien und Frankreich sehr beliebt. Eines seiner ätherischen Öle trägt ebenfalls den Namen Bitterorange bzw. Petit grain. Der Gebrauch der Bitterorange geht bis in die graue Vorzeit zurück, die Griechen benutzten sie in der Aromatherapie wegen ihrer antiseptischen und in der Pflanzentherapie wegen ihrer beruhigenden Wirkung. In der Kosmetik wird sie wegen ihres Duftes und ihrer regenerierenden Wirkung verwendet.

Hopfen
Humulus lupulus
Europa

Obwohl vermutlich asiatischen Ursprungs gehört der Hopfen zu einer nordeuropäischen Pflanzenfamilie. In der Geschichte wurde er "Teufelsholz" genannt, da er auf den Bäumen im entgegengesetzten Uhrzeigersinn wie "100 Dämonen" kriecht. Seit dem 16. Jahrhundert wird der Hopfen in Mitteleuropa angebaut. Seine zapfenförmigen Früchte enthalten reichlich ätherisches Öl mit beruhigenden und hypnotischen Eigenschaften. Er wird allgemein zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt. Hopfen enthält Vorstufen von Vitamin D.

Thymian
Thymus vulgaris
Frankreich

Der Mittelmeerraum ist die eigentliche Heimat des Thymians. Die Legende besagt, dass eine Träne der Schönen Helena von den Göttern in eine für die Menschheit nützliche Pflanze verwandelt wurde. Auch heute noch wird Thymian in der Küche und zu therapeutischen Zwecken verwendet. Bereits in der Antike nutzten ihn die Römer wegen seiner stimulierenden und stärkenden Wirkung in Bädern. Seine kleinen, kurzen Blätter sind reich an ätherischen Ölen mit stimulierenden und antiseptischen Eigenschaften, die in der Phytotherapie und in der Kosmetik eingesetzt werden.
Neu 16.50 inkl. MwSt.
en stock

Lieferbar

Menge

Back in stock notification
Erhalten Sie per E-Mail eine Benachrichtigung, sobald Ihre Wahl wieder auf Lager ist
Ihre E-Mail*:

Pflanzenbad Mit ätherischen Ölen 200 ml

Ref. 2047319377
Clarins
3380810668100

Accueil
Plan du site